Giordano Bruno und die Urspruenge der Relativitaet